Tierhilfe

Angel da Relva e.V.

Die Tierhilfe Angel da Relva e. V. wurde am 09.03.2014 gegründet.

(Unser Verein ist gemeinnützig anerkannt, wir haben die Genehmigung gem. §11, Abs. 1, Nr.5 TierSchG von unserem zuständigen Veterinäramt Bad Neuenahr-Ahrweiler)

Wir kämpfen gegen das Leid der Hunde und Katzen auf den Azoren in Portugal.

Zu unseren Hauptaufgaben gehören gezielte Kastrationsprogramme, die Einrichtung von Futterstellen für freilebende Katzen und deren medizinisch Versorgung, sowie die Vermittlung von Tieren über unsere Pflegestellen.

Aktuelle News !

Eingestellt am 12/12/18

Tierhilfe Angel da Relva

Vereinsvorsitzende und Gründerin von Tierhilfe Angel da Relva , Marion Schaefer hatte "Azorensehnsucht" 🙂
Herzlich Willkommen auf der Insel <3
Natürlich flog sie nicht ohne leere Hundeboxen zu transportieren und zurück werden einige von ihnen tierisch gefüllt sein. Bis zum Abflug in 4 Tagen, ist ein strammes Programm geplant. Wichtige Termine mit den Behörden, Stadtverwaltung, Tierkliniken, Shelter, wurden vereinbart. Sicher bleibt auch bei diesem Besuch nicht viel Zeit um zu entspannen.
Die tierischen Termine haben Vorrang.
Ich hoffe trotzdem das wir ein wenig Zeit für einander haben werden. 🙂
... WeiterZurück

Vereinsvorsitzende und Gründerin von Tierhilfe Angel da Relva , Marion Schaefer hatte Azorensehnsucht :-) 
Herzlich Willkommen auf der Insel

Comment on Facebook

Ich hatte wg Akiba angefragt, bisher leider keine Antwort bekommen 🙁

Wünsche Euch viel Erfolg bei eurem Vorhaben 😊🐕🐈. Und auch ein wenig gemeinsame Zeit vielleicht bei einem gläschen Wein

Freue mich auf Sonntag Marion Schaefer 😊

Eine schöne wenn auch arbeitsreiche Zeit. Wir freuen uns auf Sonntag 😍

Eingestellt am 12/12/18

Tierhilfe Angel da Relva

KASTRATION das Wichtigste überhaupt, !!! um das Tierelend zu beenden. Mitarbeiter von "Tierhilfe Angel da Relva", Gisela und Suzana, sammelten Pipocca aus Mosteiros, Mimosa und Mimmi aus Ginetes ein, alle drei sind Besitzerhunde, die Eigentümer sind bereit ihre Tiere kastrieren zu lassen. Ein Erfolg im dörflichen Umfeld.
Dies zu finanzieren ist nur möglich durch Spenden und treue Mitglieder. DANKE an alle Helfer.
... WeiterZurück

KASTRATION das Wichtigste überhaupt,  !!! um das Tierelend zu beenden. Mitarbeiter von Tierhilfe Angel da Relva, Gisela und Suzana, sammelten Pipocca aus Mosteiros, Mimosa und Mimmi aus Ginetes ein, alle drei sind Besitzerhunde, die Eigentümer sind bereit ihre Tiere kastrieren zu lassen. Ein Erfolg im dörflichen Umfeld. 
Dies zu finanzieren ist nur möglich durch Spenden und treue Mitglieder. DANKE an alle Helfer.

Eingestellt am 09/12/18

Tierhilfe Angel da Relva

Zwei Azorenschätze flogen heute ins Glück <3 <3
Katze Carlotta und Rüde Zuma, mit unserem "Wahlazoreaner" und Tierfreund André. DANKE !
Alle sind sie gut gelandet und im neuen Zuhause angekommen. Danke an Iris Simon " Pet-help.de" für die sichere und pünktliche Flughafenabholung und Fahrt zu Marion Schaefer. Die Wünsche für eine glückliches Leben für immer für Zuma und Carlotta flogen mit. Danke an alle Helfer ! <3 <3
... WeiterZurück

Zwei Azorenschätze flogen heute ins Glück

Eingestellt am 06/12/18

Tierhilfe Angel da Relva

!!! SOCKE !!! soll er heißen sagte die Urlauberin und Tierfreundin die diesen Hund auf dem Grillplatz, hinter den Hortensienbüschen versteckt fand. Dort füttern wir wilde Katzen, die wir bereits kastriert haben. Hier setzte man SOCKE aus, anscheinend in der Hoffnung das er gefunden wird. Inzwischen ist der Pudelmix in der Klinik, geimpft, gechipt und kastriert. Er ist etwa 1 - 1,5 Jahre alt, 30 cm hoch. Sehr lieb, verträglich mit anderen Hunden, Katzen. Zutraulich zu Menschen, Kinder. Immer wieder erstaunlich, wenn man bedenkt was diese Hunde erlebt haben müssen. Wer hat Interesse an SOCKE. Bei ernsthaftem Interesse bitte PN an Marion Schaefer oder Gisela Brettschneider. Bitte TEILT die arme SOCKE ! DANKE ! ... WeiterZurück

!!! SOCKE !!! soll er heißen sagte  die Urlauberin und Tierfreundin die diesen Hund auf dem Grillplatz, hinter den Hortensienbüschen versteckt fand. Dort füttern wir wilde Katzen, die wir bereits kastriert haben. Hier setzte man SOCKE aus, anscheinend in der Hoffnung das er gefunden wird. Inzwischen ist der Pudelmix in der Klinik, geimpft, gechipt und kastriert. Er ist etwa 1 - 1,5 Jahre alt, 30 cm hoch. Sehr lieb, verträglich mit anderen Hunden, Katzen. Zutraulich zu Menschen, Kinder. Immer wieder erstaunlich, wenn man bedenkt was diese Hunde erlebt haben müssen. Wer hat Interesse an SOCKE. Bei ernsthaftem Interesse bitte PN an Marion Schaefer oder Gisela Brettschneider. Bitte TEILT die arme SOCKE ! DANKE !

Comment on Facebook

Geteilt

Geteilt

Alex Kunert schau mal wie Lola 🙉😍

Eingestellt am 03/12/18

Tierhilfe Angel da Relva

!!! ROBERT und SADY, die beiden Azorenschätze reisten gestern ins Glück <3 <3
Danke den erfahrenen Flugpaten Marion und Brigitte, durch Eure Hilfe war diese Ausreise möglich. Lange warteten Beide auf ihre Familien. ROBERT schaut noch ein wenig ängstlich, sein neues Körbchen ist seine Sicherheit. SADY beobachtet neugierig und freundlich die vorhandenen Hunde und Katzen. Danke den neuen Hundeeltern. Viel Freude, schöne gemeinsame Jahre und habt etwas Geduld mit den "Azoris" ! diese Wünsche flogen mit den Azorenschätzen mit.
Danke an alle Helfer !!!
... WeiterZurück

!!! ROBERT und SADY, die beiden Azorenschätze reisten gestern ins Glück

Comment on Facebook

Bei Sady sieht man sofort wer der neue Chef im Haus ist 🤣

Süss

Load more

Spenden

Kontakt

1. Vorsitzende Marion Schaefer
Tel: 02691/931371

2. Vorsitzende Vorsitzende Sabine Steffes – enn

Kassenwart:
Beate Steffens, E-Mail:
tierhilfeangeldarelva@gmail.com

Spenden