Tierhilfe

Angel da Relva e.V.

Die Tierhilfe Angel da Relva e. V. wurde am 09.03.2014 gegründet.

(Unser Verein ist gemeinnützig anerkannt, wir haben die Genehmigung gem. §11, Abs. 1, Nr.5 TierSchG von unserem zuständigen Veterinäramt Bad Neuenahr-Ahrweiler)

Wir kämpfen gegen das Leid der Hunde und Katzen auf den Azoren in Portugal.

Zu unseren Hauptaufgaben gehören gezielte Kastrationsprogramme, die Einrichtung von Futterstellen für freilebende Katzen und deren medizinisch Versorgung, sowie die Vermittlung von Tieren über unsere Pflegestellen.

Aktuelle News !

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Eingestellt am 28/02/21

Tierhilfe Angel da Relva

Azorenschatz Princesa flog gestern ins Glück <3
Trotz aller Widrigkeiten wegen Corona haben wir es geschafft die kleine Prinzessin auf die lange Reise zu schicken. Danke lieber Flugpate Moritz, Princesa durfte mit Dir in der Kabine reisen. 4,5 Stunden Aufenthalt in Lissabon wurden dadurch erträglicher für Alle.
Princesa, jetzt deutsche Nala ist wohlbehalten angekommen. Am Flughafen Frankfurt wurde sie sehnsüchtig von Monika erwartet. Viel Glück kleine Princesa, Du wirst es nun für immer gut haben in Deinem neuen Zuhause.
Monika pass gut auf, auf unseren Mini-mini-mini Azorenschatz. <3
... WeiterZurück

Comment on Facebook

the pain of longing remained, the memory in my heart forever thank you princess for your love❤️ thank you Mrs. Monika for the home, love for this sweet girl😘

Wunderschön

Wie schön , ich werde den 13.11.20 nie vergessen ,als ich in Frankfurt stand. Viel Glück mit der kleinen Nala,das alles so gut anläuft wie mit meinem Tashi.

Großartige Geste

Eingestellt am 22/02/21

Tierhilfe Angel da Relva

Fotos von Airliner4Animals e.V.s Beitrag ... WeiterZurück

Eingestellt am 23/01/21

Tierhilfe Angel da Relva

Was für eine tolle Aktion!

Vielen Dank an Sylvia Gitzen, die für uns diese Bärchen in ihrer Volksbankfiliale in Wershofen verkaufte!
Die Stofftiere waren uns für den Basar beim alljährlich stattfindenden Sommerfest gespendet worden. Da wir coronabedingt aber leider dieses Jahr kein Fest veranstalten konnten, hat Sylvia die Initiative ergriffen und die Bärchen mit zur Arbeit genommen 🙂
Danke für den Erlös von 100 EUR zugunsten unseres Vereins 🙂
... WeiterZurück

Was für eine tolle Aktion!

Vielen Dank an Sylvia Gitzen, die für uns diese Bärchen in ihrer Volksbankfiliale in Wershofen verkaufte!
Die Stofftiere waren uns für den Basar beim alljährlich stattfindenden Sommerfest gespendet worden. Da wir coronabedingt aber leider dieses Jahr kein Fest veranstalten konnten, hat Sylvia die Initiative ergriffen und die Bärchen mit zur Arbeit genommen :-)
Danke für den Erlös von 100 EUR zugunsten unseres Vereins :-)Image attachment

Comment on Facebook

👍🏼👍🏼👍🏼🙏🏼🙏🏼🙏🏼

Eingestellt am 14/01/21

Tierhilfe Angel da Relva

Wir trauten unseren Augen nicht.....!!!!!!
Tierfreunde auf Sao Miguel riefen an; sie hatten einen verletzten und offensichtlich ausgesetzten Hund auf der Straße im Westen der Insel aufgelesen.
Können wir helfen??? Ja klar, bitte schickt Photos und es muss abgeklärt werden was mit dem Hund passiert ist, ob er gechipt ist - also jemanden gehört.
Dann die Photos! CARLOS der aussieht wie der kleine Bruder von Finchen! Was für eine Ähnlichkeit!
SCHAUT EUCH DIE PHOTOS AN (die 1. fünf Carlos und die 2. drei sind von Finchen)
Dann die Diagnose: Oberschenkelbruch rechts! und eine Schrotkugel die noch im Muskelgewebe steckt! Junger Hund, max. 2 Jahre alt.
Muss operiert werden, ist kompliziert, muss fixiert werden mit Platten und Schrauben, dauert lange, ist teuer...……………...
Das alles hatten wir 3 Wochen vorher schon einmal gehört - bei Finchen !
Was tun? Gerade in der aktuellen Situation dass wir keine Tiere ausreisen können, es keine Touristen/Flugpaten gibt und die Behörden uns nur Schwierigkeiten machen.....und dann ein 2. Hund mit solch einer Verletzung.
Ehrlich gesagt war mir wirklich zum heulen zumute.
Aber lassen wir deshalb ein Tier im Stich das unsere Hilfe benötigt?
Carlos ist nun in der Klinik und wird operiert sobald die benötigten Platten da sind - das alles mit Bauchschmerzen verbunden weil wir nicht wissen ob die OP unter dortigen Bedingungen gelingen kann - aber wir und auch Carlos haben keine Wahl.
Er war zur rechten Zeit am rechten Ort und das Schicksal hat es das eine Mal in seinem Leben gut mit ihm gemeint.
Natürlich ist er nicht gechipt und es hat ihn auch niemand vermisst.
Die Finder haben versprochen zu spenden, aber das wird längst nicht ausreichen...…..
bitte helft uns und Carlos; Spenden auch gerne zweckgebunden mit dem Verwendungszweck "CARLOS".
Volksbank RheinAhrEifel: DE93 5776 1591 0527 1328 00
Jeder Spender erhält eine Spendenquittung!
Und Daumen drücken nicht vergessen <3
... WeiterZurück

Comment on Facebook

Wer macht das ? Da werden bestimmt noch mehr Hunde gequält

Eingestellt am 12/01/21

Tierhilfe Angel da Relva

<3 liches Dankeschön an alle Spender anlässlich meines Geburtstages. Insgesamt sind 2.500€ erreicht worden. Das ist überwältigend. Danke dafür <3
Mein Hunderudel auf dem Foto sagt ebenso DANKE !
Wie versprochen werde ich den Betrag wegen der "coronabedingten Nichtfeier" ebenfalls den Azorentieren bzw. meinen Verein Tierhilfe Angel da Relva e.V. überweisen. Somit sind es dann 3.000€ insgesamt.
Dieses Geld wird dringend benötigt, da wir derzeit zwei schwer verletze Hunde in der Klinik haben.
... WeiterZurück

mehr laden

Spenden

Kontakt

1. Vorsitzende Marion Schaefer
Tel: 0179/5918616

2. Vorsitzende Sabine Steffes – enn
Tel.: 0171/8357889

Kassenwart:
Beate Steffens, E-Mail:
tierhilfeangeldarelva@gmail.com

Spenden

(c) mg